Die Talentagentur VShojo gab ihren Start am Dienstag mit der Absicht bekannt, sich auf die Vertretung von Content-Erstellern zu konzentrieren, die animierte Avatare als öffentliche Person auf Live-Streaming- und Videoplattformen verwenden, die als VTubers bekannt sind.

Das Unternehmen wird von CEO Justin “TheGunrun” Ignacio, einem in der wettbewerbsorientierten Gaming-Community bekannten Streamer, zu dessen Hintergrund auch die Arbeit bei Twitch gehört, und Phillip “MowtenDoo” Fortunat, der als CEO bzw. Chief Technology Officer fungieren wird, mitbegründet.

“VTubing erlebte in diesem Jahr einen massiven Aufschwung, als mehr Schöpfer und Zuschauer Entertainer mit Avatar-Wurzeln annahmen”, sagte Ignacio in einer Erklärung. “Mit dem explodierenden VTuber-Medium und der Bereitstellung eines großen neuen Publikums für Marken war es der perfekte Zeitpunkt, VShojo als Verbindung zwischen beiden Parteien zu starten. Wenn Marken nun den VTuber-Bereich betreten und die Top-Talente erschließen möchten, haben wir sie optimiert.” der Prozess für alle. “

VShojos Kader, der sich auf das Wachstum und die Entwicklung seiner Talente konzentrieren wird, umfasst vTubers Nyatasha Nyanners, Projekt Melody, Silvervale, Hajime, Froot, Zentreya und Ironmouse, die alle auf Twitch, YouTube und Twitter aktiv sind.

VTubing entstand in Japan mit digitalen Persönlichkeiten wie Kizuna Al und wird weltweit über YouTube und soziale Medien bekannt. Der Content-Ersteller Pokimane gehört zu denjenigen in den USA, die VTubing praktiziert haben.

Mit Blick auf die Zukunft möchte VShojo das Profil englischsprachiger vTubers verbessern und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit bieten, ihre Marken zu erweitern.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here