Kathy Ireland gehörte zu den Hollywoodstars und Profisportlern, die von Vanderbilt-Kickerin Sarah Fuller begeistert waren, die am Samstag Geschichte schrieb, als sie die erste Frau war, die in einem Power Five-Spiel spielte.

Die Schauspielerin, das Model und der Supermogul (der auch im Vorstand der National Football League Players Incorporated ist) spielten 1991 einen College-Football-Kicker im Sportklassiker  Necessary Roughness . Ihre Figur, Lucy Draper, war ein Star in der Fußballmannschaft des Colleges, bevor sie zum Fußballspielen rekrutiert wurde, wodurch die Mannschaft ihre verlorene Saison wieder gutmachen konnte. Der 21-jährige Fuller ist ein hochrangiger Torhüter in der SEC-Fußballmannschaft von Vanderbilt. Ihre Chance bei der Fußballmannschaft kam, weil sich Vanderbilts Kicker aufgrund von COVID-19 in Quarantäne befinden.

“Herzlichen Glückwunsch an Sarah Fuller und die Vanderbilt Commodores”, sagte Irland in einer Erklärung gegenüber The Hollywood Reporter . “So mächtig, etwas zu sehen, das in Necessary Roughness vor vielen, vielen Jahren im Film passiert ist , ist für diesen brillanten, großartigen Athleten Realität geworden.”

Obwohl Fuller mit ihrem Tag der Geschichtsschreibung landesweite Schlagzeilen machte, wurde ihr Team von den Missouri Tigers mit 41: 0 vom Platz gestellt. Trotzdem nannte Fuller die Erfahrung nach dem Spiel “so aufregend”.

“Die Tatsache, dass ich alle Mädchen da draußen vertreten kann, die dies wollten oder darüber nachdachten, Fußball oder irgendeine Sportart zu spielen, und sie dazu ermutigt, auszusteigen und so etwas Großes zu tun, ist großartig”, sagte sie sagte.

Vanderbilt gehört zu den Teams in der SCE East im Rahmen der Power Five-Konferenzen der NCAA Division I, der höchsten Stufe des College-Fußballs.

“Alles, was ich tun möchte, ist, einen guten Einfluss auf die jungen Mädchen da draußen auszuüben, weil ich manchmal Probleme mit dem Sport hatte”, sagte Fuller, “aber ich bin so dankbar, dass ich dabei geblieben bin und es mir so viele Möglichkeiten und Möglichkeiten gegeben hat.” Ich habe so viele tolle Leute durch Sport getroffen, und ich möchte nur sagen, dass Sie buchstäblich alles tun können, was Sie sich vorgenommen haben. “

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here